Fründliche Scherereien

2 Kommentare zu “Menschen

  1. Liebe Tanja,
    lange habe ich nichts mehr von Dir „gehört“ und habe mir schon ein bisschen Sorgen gemacht. Ich hoffe, es ist alles in Ordnung und Ihr seid alle gesund.
    Deiner heutigen Aussage kann ich nur zustimmen. Erst wenn man mit einem Menschen redet, ihm zuhört, kann man sich ein Bild von ihm machen. Nur wenn man sich mit der Person befasst und einen Zugang zu demjenigen findet, kann man ahnen, was ihn bewegt. So vorsichtig wie man mit dem Nachsalzen einer Suppe umgeht, so vorsichtig sollte man auch mit dem Urteilen über Menschen sein.
    LG und komm gut durch die neue Woche.
    Astrid

    Liken

    • Hallo liebe Astrid, ja Du hast recht, ich habe wirklich lange nichts mehr geschrieben. Es kommt einfach zu kurz. Ich hab viele Gedanken in der Schublade und kriege sie nicht aufs Papier. Aber liebe, dass du immer wieder kommentierst und Feedback gibst. Ich komme auch nicht dazu andre Blogs zu lesen. Vielleicht wird es demnäxhst mal wieder besser. ich hab auch noch einige Buchempfahlungen im Kopf, die ich auch gern hier mal einstellen würde. Aber wenn das mit Corona so weiter geht, bleibt vielleicht ja auch wieder Zeit, sich aufs Schreiben zu konzentrieren. LG Tanja

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s