Fründliche Scherereien

Wenn man zuviel Nachrichten guckt…

3 Kommentare

…gewinnt man Erkenntnisse, die gar nicht so fröhlich sind, wie ich es für den fründlichen Blog eigentlich mal vorgesehen hatte. Aber das Leben ist nicht ausschließlich auf der Sonnenseite möglich. Auch die Schattenseiten wollen ausgehalten werden.

 

Arroganz und Willkür sind der Nährboden

für den Verfall jeder sozialen Gemeinschaft .

Wenn man dann als Dünger noch Angst dazugibt,

kann man der Demokratie beim Verwelken zusehen.

Tanja Fründ

 

 

 

Advertisements

3 Kommentare zu “Wenn man zuviel Nachrichten guckt…

  1. Liebe Tanja, das sehe ich auch so und es macht mir ein wenig Angst. Hoffe , die Menschheit kriegt die Kurve und rücken friedlich zusammen. Liebe Grüße Eva

    Gefällt mir

  2. Du hast sehr weise Worte gefunden, die mich sehr berühren.
    Wir sollten die Hoffnung nicht aufgeben, dass der Mensch lernfähig ist!
    Ich wünsche dir einen sonnigen Tag! LG Martina

    Gefällt mir

  3. Danke für die zum Nachdenken anregenden Worte.
    LG und schöne Pfingsten
    Astrid

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s