Fründliche Scherereien

Man muss sich immer für das Richtige entscheiden

Hinterlasse einen Kommentar

Kind 2 (3 Jahre alt) sieht ein paar tolle Spielsachen auf meinem Schreibtisch liegen.
„Mama kann man das haben?“
Ich: „Ja, das kann man haben, wenn man Mama bei der Arbeit hilft.“
Kind 2: „Okay, ja, dann sollst Du mir sagen…. Was soll ich denn machen?“
Ich: „Du kannst mir helfen, die Wäsche zusammen zu nehmen.“
Kind 2: „Ja, das will ich ja auch.“
Ich bekräftigend: „Das ist toll. Erst die Arbeit, dann das Vergnügen.“
Kind 2 nickt eifig und sagt: „Jahaa,… und ich nehm ja auch das Vergnügen.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s