Fründliche Scherereien

Hermine 6. Tag

Hinterlasse einen Kommentar

Liebe Hermine,

heute müssen wir uns voneinander verabschieden. Schön, dass Du da warst. Du warst eine angenehme Zimmergenossin, hast Dich nie beschwert und bekommst darum heute von uns noch 200g Mehl, 3 Eier, 1,5 Teel. Backpulver und 125 g flüssige Butter/Margarine. Bestimmt möchtest Du noch einmal liebevoll gerührt werden, bis Du ein ganz glatter Teig bist. Außerdem füttern wir Dich noch mit Nüssen, Äpfeln und Schokoraspeln. Damit Du schön braun und knusprig wirst, schieben wir Dich bei 180 Grad 45 Minuten in den Backofen.

Deine Gastfamilie

Hermine schluckt dankbar alles, was wir Ihr noch einverleiben. Sie reisst schwer vom Löffel und füllt zwei kleine Kastenformen aus. Scheinbar haben wir alles richtig gemacht, denn nach 45 Minuten im Ofen beschert sie uns einen wundervollen Duft, bedankt sich mit einer goldbraunen Kruste und kann es gar nicht erwarten in unseren Mägen und in unseren Herzen zu landen. Frohe Weihnachten Hermine! Schön, dass es Dich gibt!

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s